Prem am Lech - Nach oben

Gemeinde Prem

Sonntag, 29. Mai 2016
Nachricht an die Gemeinde Prem senden.  Seite der Gemeinde Prem am Lech ausdrucken RSS-Feed (Einträge) abonnieren

Aktuelles

Kategorie: SVLFG Neu: Kostenübernahme für Zweitmeinung bei Krebs

Bericht vom: 25.05.2016

Versicherte der Landwirtschaftlichen Krankenkasse können im Falle einer Krebsdiagnose ab sofort kostenlos eine Zweitmeinung durch ein Expertengre

» Mehr lesen

Kategorie: SVLFG Infos für den Ferienjob 2016

Bericht vom: 20.05.2016

Schüler und Studenten bessern in den Ferien und den vorlesungsfreien Zeiten gerne ihr Budget auf, sammeln dabei Erfahrungen und knüpfen Kont

» Mehr lesen

Kategorie: SVLFG Krankenversicherungsschutz und Impfung überprüfen

Bericht vom: 19.05.2016

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gibt ihren Versicherten Tipps zum Krankenversicherungsschutz und zu Impf

» Mehr lesen

Veranstaltungen

Schützenzug Wildsteig

wildsteigerschuetzenfest

Beginn: So 29.05.2016
Uhrzeit:   Uhr
Wo: Wildsteig

Ablauf:  

Mehr lesen

Biomüll

Biomuell

Beginn: Mi 01.06.2016
Uhrzeit: 06:00 Uhr
Wo: Prem

Ablauf: Biomüll
Für alle kompostierbaren Küchen- und Gartenabfälle, z.B.: Kaffeesatz, Tee, Brot-, Obst-, Gemüse und Essensreste (Speisereste nur aus privaten Haushalten), Pflanzenreste sowie Küchenkrepppapier, Papiertaschentücher, -Handtücher, Holzschliffverpackungen (Eierkartons).
Für eine saubere, angenehme Sammlung sind Tageszeitungen oder Papiertüten gut geeignet, die Abfälle einzuwickeln und die Feuchtigkeit aufzusaugen.

Nicht in die Biotonne gehören: Asche, Windeln, Q-Tips, Kleintiermist oder ähnliches, Hundekot, Metalle, Straßenkehrricht oder Plastik (z.B. Müllbeutel). Diese Abfälle sind nicht kompostierbar und beeinträchtigen die Kompostqualität. So genannte "kompostierbare Plastikbeutel" sind nicht vollständig kompostierbar und gehören daher nicht in die Biotonne.

Verfügbare Tonnengrößen: 80, 120, 240 Liter. Die Größe ist frei wählbar, aber die Tonnen müssen bei der 14-tägigen Abfuhr vollständig geschlossen sein und eine gültige Gebührenmarke (gelb, viereckig) haben. Eine gemeinsame Nutzung ist möglich. Wenn Sie die Bioabfälle selbst kompostieren, können Sie auf die Biotonne verzichten und die Biotonnengebühr einsparen.

Sollte die Tonne ausnahmsweise nicht reichen, gibt es einen offiziellen Biomüllsack, der zur Abfuhr gestellt werden darf. Der Sack wird i.d.R. bei den Gemeindeverwaltungen gegen eine Gebühr verkauft, da die die Müllabfuhrgebühren beinhaltet. Handelsübliche Papiersäcke werden bei der Biomüllabfuhr nicht mitgenommen, wenn sie neben der Biotonne stehen.

Mehr lesen

Feuerwehrübung

Freiwillige_Feuerwehr_Prem

Beginn: Mi 01.06.2016
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Wo: Prem

Ablauf:  

Mehr lesen
ID-178

Prem am Lech

Gemeindemitteilungen

  Müllabfuhrtermine:

Restmüll: Mi. 11.01 und Mi. 25.01.2012

Biomüll: Mi. 04.01. und Mi. 18.01.2012

Gelber Sack: Mo. 02.01. und Mo. 30.01.2012

Papier- und Pappesammlung: Sa. 28.01.2012

  Sitzung des Gemeinderates

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet am
Mittwoch, den 25. Janaur 2012 um 20 Uhr im Sitzungszimmer der Gemeinde Prem statt.

  Die Gemeinde gratuliert:

  • Herrn Oberstleutnant Thomas Gottsche zur Kommandoübernahme beim Logistikbataillon 4 in Roding.
  • Hern Sebastian Gerstner zur bestandenen Bläserprüfung in Gold (Note 1,94).

  Abschießen von Feuerwerkskörpern an Silvester

Von Feuerwerkskörpern können erhebliche Gefahren mit verheerender Wirkung ausgehen. Die Presse berichtet fast jedes Jahr von Bränden, die durch Feuerwerkskörper entfacht wurden. So manches Gebäude wurde in der Silvesternacht schon in Schutt und Asche gelegt. Oft sind auch gesundheitliche Schäden wie Augenverletzungen, Brandwunden, Gehörschäden durch Feuerwerkskörper zu beklagen.

Die Gemeinde ersucht darum, Feuerwerkskörper nicht in den geschlossenen Ortschaften zu zünden und Feuerwerksraketen so zu steuern, dass keine Gefahren davon ausgehen können. Wir bitten auch an die Umwelt, das Wild oder Haustiere zu denken, die durch Feuerwerks- und besonders Knallkörper oft arg verstört werden.

  Gemeindekasse

Im Januar. werden folgende Gebühren zur Zahlung fällig: 31.01. – Wasser- u. Kanalgebühren Vorauszahlung

 Bäume und Sträucher entlang der öffentlichen Straßen

Aufgrund des bevorstehenden Winters bitten wir alle Haus- und Grundstückseigentümer ihre Bäume und Sträucher entlang von Straßen und Gehwegen innerhalb der nächsten 14 Tage zurückzuschneiden. Gerade für den Winterdienst ist es immer wieder problematisch, wenn Äste in den Straßenraum ragen. Die Gemeinde bedankt sich bereits heute für Ihre Unterstützung.

Vereinsmitteilungen

Einladung aller Vereinsvorstände

Hiermit lade ich alle Vorstände unserer Vereine, Organisationen und Gruppierungen zur Vorständeversammlung am Montag, den 16.01.2012 in die Gemeinde Prem ein.

Bei der Zusammenkunft sollen die diesjährigen Veranstaltungstermine abgesprochen bzw. abgestimmt werden, um Terminüberschneidungen möglichst zu vermeiden.

Ich bitte um möglichst vollständige Teilnahme aller Vorstände.                                       Herbert Sieber, 1. Bürgermeister

  Trachtenverein Prem

Einladung zum Gaukränzle

des Oberen Lechgauverbandes am 20.01.2012 um 20 Uhr in der Lechhalle in Lechbruck mit den Alpengruß Musikanten. Dazu möchten wir alle Premer Bürger und Maschkerer recht herzlich einladen. (Bitte beachtet die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes). Mir freuen uns auf uier Kumme!                                                                   D'Lechgauer Prem

Trachtenjugend

Die bestellten Jugendfoto's können beim Kienberger abgeholt bzw. jederzeit nachbestellt werden. Danke nochmal für die rege Teilnahme! Information zum Gaujugendkränzle am Sonntag 22.01.12 bekommt Ihr zeitnah in Euren Briefkästen. Schöne Winterferien!                               Eure Jugendleiter

  Musikkapelle Prem e.V.

Musikprobe:

Mi. 28.12.2011 um 20.00 Uhr. im Schulsaal, am Fr. 30.12.2011 u. Mi. 04.01.2012 um 20.00 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Steingaden.

Fr., 27.01.. -  Musikprobe (20 Uhr im Schulsaal)

Sa., 28.01. -  Papier- und Pappesammlung

Jahreskonzert (neuer Termin)

Einladung an alle Bürger, Gäste und Freunde!

Die Musikkapelle Prem veranstaltet am Freitag, den 06.01.2012 um 20 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Steingaden das traditionelle Jahreskonzert. Wir haben für Sie ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Melodien vorbereitet. Über Ihren geschätzten Besuch würden wir uns sehr freuen.

  Schützenverein Prem

Herzliche Einladung zum Königsschießen vom 01. – 09.01.2012. Schießzeiten: Neujahr ab 18 Uhr, Mo. – Fr. ab 18.30 Uhr, Sa. ab 16 Uhr und So. u. Feiertag ab 14 Uhr.

Königsproklamation ist am Sa. 14.01.2012 in der Lechaue. Für gute Unterhaltung ist gesorgt.

Damenschießen für Vereinsmeisterschaft am Do. 26.01.

Allen Schützen mit Ihren Angehörigen einen guten Rutsch und alles Gute im Jahr 2012.

 

Sonstiges

Auerbergland - Gewerbeschau

Im Jahr 2012 feiert Auerbergland sein 20-jähriges Bestehen. Dies ist auch Anlass, um wieder eine Gewerbeschau stattfinden zu lassen. Es wurde als Termin der 07. – 08.07.2012 in Burggen festgelegt. Die Gewerbetreibenden werden gebeten sich rege zu beteiligen, damit die Gewerbeschau wieder ein voller Erfolg wird.

Im Januar werden alle Betriebe angeschrieben, bei der die Ansprechpartner und andere Modalitäten bekanntgegeben werden.

Gewerberegister - Auerbergland

Auf der Internetseite des Auerberglandes wird derzeit eine Datenbank über alle Gewerbetreibenden der Mitgliedsgemeinden integriert. Dabei werden folgende Daten veröffentlicht: Firmenname, Adresse, Telefonnummer, Email, Internetadresse, Firmenlogo und die Art des Gewerbes.

In diesem Rahmen werden auch die Daten auf der Premer Internetseite veröffentlich. Für die Gewerbetreibenden entstehen dafür keinerlei Kosten.

Sollten Sie dennoch keinen Eintrag Ihrer Firmendaten wünschen teilen Sie uns dieses bis 30.01.2012 telefonisch unter: 08862-8350 oder 7256, oder per Email unter info@prem-am-lech.de mit. Hilfreich wäre auch, wenn Sie uns Ihr Firmenlogo in digitaler Form zukommen lassen könnten.

Rauschbrandimpfung - Meldeschluss

Der Meldeschluss für die Schutzimpfung der Rinder gegen Rauschbrand ist der 13.01.2012. Alle Landwirte, die Rinder auf rauschbrandbefallene Alpen oder Weiden bringen, werden gebeten, die Zahl der zu impfenden Rinder in der Gemeinde Prem unter ( 08862-8350 anzumelden.

Gasthof Lechaue

Ein frohes und gesundes neues Jahr wünscht Euch Edde und Bernd mit Lechaue Team.

Silvester haben wir ganztägig geöffnet! Wir haben eine spezielle Speisekarte vorbereitet!

- Achtung –

Am 04.02.2012 findet ab 15 Uhr Weiber-Kränzle mit DJ Charly und Showeinlagen statt. (Tischreservierung erbeten!)

Deutsche Rentenversicherung

Die wichtigsten Zahlen und Tabellen für 2012 auf einen Blick:

Der Rentenbeitragssatz sinkt zum 01.01.2012 von 19,9 auf19,6 %. Daneben gelten ab 2012 weitere neue Werte.

Die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern haben die ab Januar 2012 geltenden Werte in der gesetzlichen Rentenversicherung (West) in einer Broschüre zusammengefasst und in ihr Internetangebot zum Herunterladen eingestellt.

Eine persönliche und kostenlose Beratung erhält man in allen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung und am Bürgertelefon:0800 1000 48088.

 

Kirchliche Nachrichten

Pfarrei St. Michael

Gottesdienste

Fr. 06.01.       08.45 Uhr         Festgottesdienst mit Aussendung der Sternsinger

Mi. 11.01.      20.00 Uhr         Elternabend z. Erstkommunion (Pfarrheim Steingaden)

Di. 17.01.       20.00 Uhr         Gemeinsame Pfarrgemeinderatssitzung            zur Vorbereitung der Verabschiedung von Herrn Pfarrer Bäurle im Pfarrheim Steingaden

So. 29.01.      10:15 Uhr         Kinderkirche (Pfarrheim Steingaden)

 

Notrufnummern

Polizei:

( 110

Feuerwehr / Rettungsdienst

( 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

( 01805/191212

Krankenbeförderung/-transporte:
Bei Anruf mit Handy

( 19222

( 0881/19 222

 

 

1580 Views